#siwiarchiv5

In wenigen Stunden endet die Möglichkeit, sich an der Blogparade des nun 5 Jahre bestehenden Siwiarchivs zu beteiligen. Wer Ideen sucht, worüber und wie man bloggen könnte, kann sich auf Siwiarchiv umschauen. Oder auf Archivalia und den anderen Archivblogs, die ich im Redaktionsblog zusammengestellt habe.

Erinnert sei zum Thema Siwiarchiv auch an: Klaus Graf: Archiv-Blogosphäre: Wird das Blog der Archive des Kreises Siegen-Wittgenstein beispielgebend? In: Redaktionsblog vom 1. Februar 2012; Klaus Graf: Lies 14 Aussagen über das Siwiarchiv und staune! In: Archivalia vom 18. Januar 2015.

Mein eigener Beitrag zur jetzigen Blogparade ist eine kommentierte Liste einiger programmatischer Beiträge von mir, die sich mit dem Bloggen sowie Grundsatzfragen des Archivwesens im digitalen Zeitalter befassen. Ich halte sie für nach wie vor aktuell.

Mareike König: Grundfragen des Wissenschaftsbloggens – Interview mit Klaus Graf. In: Redaktionsblog vom 28. Januar 2016. Zu dem dort erwähnten #gemeinfreitag siehe zuletzt: https://archivalia.hypotheses.org/63329. Merke: Kein einziges Archivblog hat sich am #Gemeinfreitag beteiligt.

Mitmach-Web und “Bürgerarchive”. In: Archivalia vom 9. Dezember 2012. Thesen und Materialien zu meinem Referat auf der Speyerer Tagung Archive 2.0. Siehe auch: Archive und Social Media. In: Archivalia vom 14. Juni 2012 (Referat im Rahmen des 75. VdW-Lehrgangs am 12.6.2012 in Frankfurt am Main) und: Was ein „Bürgerarchiv“ sein könnte. In: Archivalia vom 15. März 2009 (aus Anlass des Kölner Archiveinsturzes).

Klaus Graf: „Ein Wissenschaftler, der nicht bloggt, ist ein schlechter Wissenschaftler“. In: Archivalia vom 12. Oktober 2011. Blogerfahrungen kann man sogar mit Tumblr sammeln.

Kulturgut muss frei sein! In: Archivalia vom 24. November 2007 ist für den Archivbereich zu ergänzen durch: Die Public Domain und die Archive. In: Archivalia vom 30. Januar 2010. Aber Copyfraud und üble Wasserzeichen gehen nur langsam zurück.

Darf ich meinen Beitrag in einem alten Archivtag-Tagungsband Open Access veröffentlichen? In: Archivalia vom 3. Oktober 2012, fortgeführt: Miteinander statt gegeneinander: Für mehr Open Access im VdA. In: Archivalia vom 26. März 2014. Der VdA hat meinen Appell ignoriert.

Informationsfreiheitsgesetze und Archivrecht. In: Archivalia vom 25. März 2016. Rückbezug auf: Unterlagen brauchen Transparenz. In: Archivalia vom 6. März 2015. Dort habe ich mich auch auf meine Überlegungen aus dem Jahr 2010 zur Zukunft der Universitätsarchive berufen, die ich Ende dieser Woche in Graz weiterführen werde.

Kein Rechtsschutz gegen archivische Bewertungsentscheidung? In: Archivalia vom 20. September 2006

Artikelreihe zu: Friedrich Schoch/Michael Kloepfer/Hansjürgen Garstka: Archivgesetz. Entwurf eines Archivgesetzes des Bundes (= Beiträge zum Informationsrecht Bd. 21), Berlin: Duncker & Humblot 2007 (1. Beitrag mit Liste: Archivalia vom 4. April 2008).


Ein Gedanke zu „#siwiarchiv5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.