Von Lingua zu Glossa

Wider „die gnadenlosen Geschäftspraktiken Elseviers“ wandten sich die Herausgeber von „Lingua“ und gründeten ein neues Journal Glossa. Netzpolitik hat Waltraud Paul, Interimherausgeberin von Glossa zur Gründungszeit, über Erfahrungen beim Umstieg befragt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.