Präsentation von Bildbeständen bei Online-Diensten

https://archivlinz.hypotheses.org/1110

Kommentar: Bildbestände gehören (auch) in ein wissenschaftliches Repositorium mit Langzeitarchivierung und Permalinks! Dass ein kleines Stadtarchiv ein solches betreibt, erscheint derzeit ausgeschlossen, aber dergleichen ließe sich gemeinsam realisieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.