Historischer Verein von Schwaben: Rundbrief mit den Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2017

Ist soeben per Mail eingetrudelt. Auszüge:

3. Vorsitzender: Prof. Dr. Klaus Wolf

Donnerstag, 16. – Samstag, 18. Februar 2017
Tagung: Adelslandschaften – Korporationen, Kommunikation und
aristokrat. Konsens in Mittelalter, Früher Neuzeit und Moderne.
Öffentlicher Abendvortrag von Prof. Dr. Klaus Wolf, Universität Augsburg: Ludwig der
Bayer und die Ettaler Ritterakademie (16. Februar, 20.00 Uhr)

Sonntag, 19. März 2017, 11.00 Uhr
Exkursion nach St. Wolfgang bei Sinning und Schloss Sinning
14.00 Uhr, Vortrag von Prof. Dr. Klaus Wolf: Was ist bayerische
Literatur? (Eintritt frei)

Montag, 24. April 2017, 20.00 Uhr
Prof. Dr. Klaus Wolf
Vortrag: Der Augsburger Drachenstich? – Neue Überlegungen
zum Augsburger Georgsspiel

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19.00 Uhr
Präsentation der Beiträge des Kolloquiums vom 11. Juli 2016 im
Stadtarchiv Augsburg ‚Jonas Losch – Teutscher Dichter und Componist
aus Augsburg‘,
erschienen als Separatum zu Band 109 der Zeitschrift des HV, mit
Grußworten von Prof. Dr. B. Ann Tlusty und Dr. Helmut Graser und
Liedern von Jonas Losch, gesungen von …
… Prof. Dr. Klaus Wolf? Nein, das doch nicht.

Donnerstag, 25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt)
4. Literarischer Salon: Europäische Adelsliteratur im Literaturschloss
Edelstetten
Leitung: Prof. Dr. Klaus Wolf, Universität Augsburg / Prof. Dr.
Jürgen Eder, Universität Budweis

#histverein


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.