Ausstellung des NÖ Landesarchivs 200 Jahre Franziszeischer Kataster

Das 200-jährige Jubiläum der ersten volständigen und umfassenden Grundsteuervermessung in Österreich im nächsten Jahr wirft seine Schatten voraus. Das Niederösterreichische Landesarchiv zeigt dazu bis zum 17. März 2017 in St. Pölten eine Jubliläumsausstellung unter dem Titel „Vermessen …?“ Grenzen und Gerechtigkeit.

Die zeitgleich zu den im Katastralmappenarchiv beim Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV) in Wien aufbewahrten „Urmappen“ angefertigten „Urkopien“ des Franziszeischen Katasters sind für Niederösterreich auf den Seiten des NÖ Landesarchiv in St. Pölten auch online abrufbar.

Hinweis: Für das Kronland Bukowina wurde die wissenschaftliche Erschließung und Auswertung des  Karten- und Aktenmaterials des Franziszeischen Katasters als Open Access zugänglich gemacht: www.franziszeischerkataster.at/Resultate.html


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.