Die Staufer und Europa – Spielwiese für Halbwissen und anachronistische Deutungen

Peter Koblank hat einen kurzen Artikel gegen Stauferfreunde geschrieben, die das Stauferreich als Vorgänger des vereinten Europas sehen wollen. Er dokumentiert auf seiner Website auch einen aktuellen Artikel über Stauferstelen eines sich Konrad Gill nennenden Autors.

Schwaebisch gmuend sommer 2012 07.JPG
Schwaebisch gmuend sommer 2012 07“ by Klaus Graf – Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.


Ein Gedanke zu „Die Staufer und Europa – Spielwiese für Halbwissen und anachronistische Deutungen

  1. Wer ein Essay in der rechtsextremen „Sezession“ mitsamt Zitat deren Herrn Oberintellektuellen Kubtischek allen Ernstes als „scharfsinnig“ bezeichnet, hat aber auch nicht mehr alle Tassen im Schrank, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.