Briefe, Fotografien und Patente des in Anklam geborenen Flugpioniers Otto Lilienthal (1848-1896) sind jetzt im Internet einsehbar

http://www.blog.pommerscher-greif.de/nachlass-otto-lilienthal bemerkt zurecht: „Leider sind die zahlreichen Objekte alle mit einem sehr auffälligen und unschönem Wasserzeichen versehen und auch die Auflösung lässt zu wünschen übrig.“

Bei den Korrespondenzen gibt es nur E-Texte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.